Was ist MDS Logo
D-MDS Logo

Vidaza

Frage von: Anonym

Hallo zusammen,

meine Mutter hat ein fortgeschrittenes MDS und bekam über ein dreiviertel Jahr nun eine Vidaza Therapie. Leider bekam sie gestern die Nachricht, dass die Vidaza Therapie nicht mehr anschlägt und sie daher die Therapie beenden sollte. Leider kann ihr betreuender Arzt keine alternative Therapie anbieten. Können Sie uns helfen?

Viele Grüße!

Veröffentlicht am: 9. August 2023 um 10:38 Uhr

Antworten zu dieser Frage

Avatar-Foto
Beitrag von: Dr. med. Christina Klötzer

Hallo,
vielen Dank für Ihre Anfrage und für die Vorstellung der Situation Ihrer Mutter hier im Forum. Es gibt möglicherweise weitere Therapieoptionen im Rahmen von Studien. Teilweise müssen spezifische Mutationen vorliegen, in anderen Fällen werden generelle Wirkmechanismen in den Studien geprüft. Wichtig für eine fundierte Beratung ist ein aktuelles Blutbild, ein aktueller Knochenmarkbefund und eine aktuelle molekulagenetische Untersuchung. Wenn Sie diese Befunde (oder auch nur teilweise) vorliegen haben, freuen wir uns, wenn Sie diese uns zu kommen lassen könnten. Ein Beratungstermin wird Ihnen dann zeitnah zur Verfügung gestellt. Alternativ können die Befunde auch bei uns erhoben werden.
Falls der behandelnde Arzt Ihnen mitgeteilt hat, dass nun eine akute Leukämie vorliegt oder der Blastenanteil im Knochenmark über 20% liegt, wäre eine sehr zeitnahe Vorstellung wichtig.

Herzliche Grüße an Sie und Ihre Mutter


Veröffentlicht am: 9. August 2023 um 11:21 Uhr

Neuen Antwortbeitrag verfassen



Durch das Absenden des Beitrags erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.